Home

 

Mein Geburtsort liegt in der Weststeiermark. Viele Jahre  meines Lebens habe ich im Ausland verbracht. Zuletzt in Ungarn, wo ich nach dem Studium der Bildhauerei in Wien einen kleinen Hof aufgebaut habe und als Aussteigerin die Einfachheit lieben gelernt  habe. Dort habe ich mich auch in Esel verliebt.

Durch Aktivitäten im Tierschutz ist der Tierbestand angewachsen. 

Davon ist ein Großteil mit nach Kärnten gezogen.

Die Liebe zu den Bergen und der Zufall haben uns auf den Verditz gebracht, wo wir seit Dezember 2016  leben  mit den

4 Eseln Hanni, Ikaya, Isaak und Salome 

3 älteren Ziegen - Linde, Luise und Friedolin

 2 Schafen Bella und Donna

2 Kaninchen - Merlin und Mim

unserem Kater Momo und

den 4 Hunden Maleika, Amanda, Banjo und Bukschi.

 

 

Verditz ist ein Teil des Mirnockmassivs in den südlichen Nockbergen Kärntens. Die Südseite der Alpen ist bekannt für mildes Klima. Auf der Südostseite gelegen, genießen wir auf ca. 1000m Seehöhe die Sonnenlage und eine wunderbare Aussicht übers Gegendtal bis an die Karawanken. Am Verditz gibt es zahlreiche Gästeunterkünfte abseits des Massentourismus und ebenso viele Wanderwege in schattigen Wäldern bis über die Baumgrenze zu den sanften Gipfeln des Mirnockmassivs. Als geprüfte Bergwanderführerin führe ich  Mensch und Tier sicher durch die Berge Kärntens und kann euch auch gerne was erzählen über Flora und Fauna.